Der Pylon – gewaltig und unübersehbar

Heute wurde unser neuer Pylon fertig. Mit 230 cm Höhe und knapp 80 cm Breite ist er ziemlich massiv. Diesen Eindruck unterstreicht natürlich auch die stabilen Cortenstahl-Platten, aus denen sowohl die Basis als auch der pylon gefertigt sind.

Das Konzept

Es war der Plan, dass wir einen Pylon anfertigen lassen der zum Einen die Straße und Hausnummer sehr deutlich zeigt und zum Anderen auch praktische Eigenschaften aufweist. Neben dem herkömmlichen Briefschlitz, der in unserem Fall mit 60 cm Breite und 10 cm Höhe etwas größer ausfällt, befindet sich in der Basis eine große Paketbox. Zudem ließen wir einen Ausschnitt für unsere Ring Pro Doorbell schneiden.

Die Paketbox

Damit die Zusteller die Pakete nicht andauernd an beliebigen Orten auf unserem Grundstück verstecken müssen, sollte es direkt beim Eingang eine Paketbox geben. Im Gegensatz zu den ‘offiziellen’ Paketboxen ist unsere nicht absperrbar. Dadurch kann die Box von jedem Zusteller verwendet werden. Natürlich besteht das Risiko, dass Passanten die Box öffnen und unsere Pakete stehlen. Allerdings ist eine Kamera direkt auf die Box gerichtet und nimmt derartige Aktionen auf.

Da die Paketbox an der Unterseite offen ist mussten wir dafür sorgen, dass die Pakete bei einem Starkregen nicht feucht werden. Daher ist im Inneren der Box ein Bodengitter eingelegt das ein Feuchtwerden verhindert. Zusätzlich ist im oberen Bereich der Box eine drehbare Brieflade eingebaut. Dort fallen die Postsendungen hinein die in den Briefschlitz an de Vorderseite eingeworfen werden. Diese fallen über eine Briefrutsche direkt in den Sammelbehälter.

Die Türe der Paketbox wurde eben erst eingebaut und benötigt ein paar Wochen für die rostige Patina. In Kürze wird man keinen Unterschied mehr zwischen dem Pylon und der Türe der Paketbox erkennen.

Die Elektrik

Sowohl Straßenname als auch Hausnummer wurden mit dem Laser ausgeschnitten. Dahinter wurde eine satinierte Plexiglasplatte aufgeklebt durch die das Licht des eingebauten RGB LED Strahlers tritt. Für eine bessere Wartbarkeit wurde der Strahler nicht direkt verkabelt sondern eine Feuchtraumsteckdose im Inneren des Pylons angebracht. So lässt sich die Beleuchtung einfach anstecken und im Falle eines Defekts auch einfach tauschen. Das Netzteil für die Ring Türglocke wurde jedoch fest verkabelt in einem Verteilerkasten untergebracht. Für Gewöhnlich halten diese Netzteile relativ lange.

Die Ring Pro Kamera ist vie WiFi mit dem Hausnetz verbunden. So wird eine Verbindung über die Echo Show Geräte hergestellt und man kann sehen wer vor der Türe steht.

Unser Monument

Es kann nun keiner mehr sagen, dass man unser Haus nicht finden könnte. Platz für Post und Pakete ist genug und in der Nacht sieht das ganze auch noch cool aus. Zumindest bis 22 Uhr, denn dann schaltet sich die Beleuchtung aus, um Strom zu sparen.

Dieses außergewöhnliche Stück stammt aus der Werkstatt der Kinastberger GmbH und ist ein spezielles Design von Envivo angepasst an unsere Bedürfnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code