Sabine

Sabine ist die Seele unserer Halloween Partys und empfängt nicht nur unsere Gäste sondern auch die vielen Kinder die uns besuchen. 

Ihre Verkleidungen sind immer ausgefallen und auch ziemlich aufwendig. Sie trug zum Beispiel 2017 ein tailliertes Brautkleid mit Kragen und Perlenbesatz auf dem wir etwa 150ml Kunstblut verteilten. Da das Blut jedoch sehr langsam trocknete und dementsprechend ziemlich klebrig war, mussten wir das Kleid über 24 Stunden lang im Luftzug eines Ventilators trocknen. Dann färbte das Kunstblut nicht mehr ab.

Das Kleid kauften wir auf Aliexpress für rund 32 Euro und der Kunstpelz-Umhang stammt ebenfalls von einem Chinesischen Online-Händler. In Summe kam das komplette Kostüm auf knapp 65 Euro. Natürlich verpackten wir nach der Feier alles gut und lagerten es für eine spätere Verwendung ein. Schließlich lässt sich das Kleid auch später sicher gut in ein anderes Thema einbauen.

2017 war es verhältnismäßig warm zu Halloween, weshalb Sabine auf eine zusätzliche Jacke verzichten konnte. Dadurch wirkte das Kostüm natürlich noch besser.

Ein bisschen weiße Farbe und Kunstblut im Gesicht rundeten das Outfit ab. Den Kindern die uns besuchten hat es gefallen.